April April…

…das Wetter macht was es will – wenn es nur das Wetter wäre!

Als wäre die Wettervorhersage mit 3 Grad und Schneeregen für kurz nach unserem Start nicht schon genug, hatte Beni noch einen kleinen Velo-Unfall.
Zum Glück ist nichts gebrochen (der planmässige Start ist nicht gefährdet), trotzdem hat es den Umzug und die Wohnungs-Putzaktion nicht gerade erleichtert. Durch eine geprellte Schulter konnte Beni keine schweren Möbel tragen und war bei der Putzaktion auch etwas langsamer als sonst 😅. Zum Glück konnten wir einen freiwilligen Helfer finden – danke Alain und natürlich danke an unsere Familien, welche uns fleissig geholfen haben!
Somit klappte trotz allem alles auf die letzte Sekunde und wir sind seit dem 1.4.2021 „obdachlos“, dürfen aber bei Nicole’s Bruder und seiner Freundin für die restlichen 4 Tage unterkommen, was unsere Vorbereitung ungemein vereinfacht!

Auf dem Bauernhof von Nicole’s Eltern dürfen wir unsere ganzen Möbel einlagern

Alles abgegeben, hatten wir endlich Zeit unsere Ausrüstung ein letztes Mal bis ins kleinste Detail auszubreiten, zu dokumentieren und zu vervollständigen.

Unsere Ausrüstung von oben
Haben wir auch wirklich alles?!

Aber jetzt zurück zum Wetter.. unser planmässiger Start ist ja in genau 1 Tag am 4.4.2021. Das Wetter ist die ersten beiden Tage noch sehr angenehm, auch wenn schon etwas kühler als bisher. Danach wird es für mindestens 5 Tage so richtig nass und kalt. Nicht gerade das, was wir uns für den Start gewünscht haben. Wir haben uns entschlossen, sonntags und montags, wenn das Wetter noch einigermassen sonnig ist, Richtung Falkau in Deutschland zu fahren, wo Nicole jemanden kennt, der uns die Erlaubnis gibt, seine Ferienwohnung für ein paar Tage zu nutzen. So können wir unserer geplanten Route ungefähr folgen und müssen nicht schon in der ersten Woche mehrere Tage hintereinander frieren.
Ein paar Tage Erholung tun uns so oder so gut – so eine Reise anzutreten verlangt einem einiges ab!

Schöne Ostern wünschen euch

Nicole & Beni

Share on email
Share on whatsapp
Share on facebook

7 Kommentare zu „April April…“

  1. Silvan Peterhans

    Wau, ihr macht jetzt wirklich Ernst mit eurer Monsterreise! Ich wünsche euch viele tolle, unvergessliche Erlebnisse und Begegnungen, eine eiserne Gesundheit und übermenschliche Kräfte.
    Für die kritischen Momente wünsche ich euch die richtige Portion Glück. Ich sprechen heute Abend nochmals bei euren Schutzengeln vor.
    Ganz herzlich grüsst Silvan

  2. Willy Amstutz

    Liebe Nicole, lieber Benni, ich wünsche Euch viel Glück und alles Gute auf Eurer Reise und hoffe, dass Ihr viele wunderschöne Erlebnisse erfahren dürft.
    Toi, toi, toi
    Willy

  3. Marianne Bachmann

    Lieber Beni
    Liebe Nicole
    Ich wünsche euch viel Glück, Gesundheit und ganz tolle Erlebnisse auf eurer grossen Fahrradtour.
    Passt auf euch auf 👍🏼
    Liebe Grüsse Marianne
    🚴‍♂️🚴‍♂️🚴‍♂️🚴‍♂️🚴‍♂️🚴‍♂️🚴‍♂️🚴‍♂️🚴‍♂️🚴‍♂️🚴‍♂️🚴‍♂️🚴‍♂️🚴‍♂️🚴‍♂️🚴‍♂️🚴‍♂️

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top